Skip to main content

Das 2. mal anal ging dann schon besser


Bei der erste Runde hatte ich ja noch geschriehen wie am Spieß, aber nach einer Pause hat er mich wieder ran genommen. Erst Muschi geleckt und das Arschloch nass gemacht, dann bohrte er seinen dicken Schwanz wieder mein enges Arschloch. Tat noch weh, aber wurde schon besser. Dann hat er mir nicht mehr rein gespritzt, sondern ich musste ihn blasen und er hat mir in den Mund gespritzt. Inzwischen ist das aber alles auch ganz selbstverständlich für mich, egal in welches Loch!

weiterlesen unter

Das 2. mal anal ging dann schon besser



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*